Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Vermisste Frau leblos aufgefunden
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Vermisste Frau leblos aufgefunden

Kein glückliches Ende nahm eine Vermisstensuche am 21.01.2019 in Neu-Ulm. Die gesuchte Frau ist später in der Klinik verstorben.
Ein Mann meldete gestern gegen 16.30 Uhr bei der Polizeiinspektion seine Frau als vermisst. Die Beamten leiteten daraufhin die Suche ein und stellten in deren Rahmen den Pkw der Frau am Ludwigsfelder Baggersee fest. Mit diesem Ansatz konnte die Suche auf den Bereich des Sees eingegrenzt werden. Daher wurden Kräfte der Wasserwachten Neu-Ulm, Senden, Weißenhorn und Illertissen, sowie der Feuerwehr Neu-Ulm. Ebenso die Rettungshundestaffel des BRK, die SEG Rettungshunde Schwaben, die Rettungshunde des ASB und der Johanniter Unfallhilfe.

Sehr zeitnah gelang der Schnelleinsatzgruppe der Wasserwacht die Ortung der Frau, die sich augenscheinlich leblos auf der dünnen Eisdecke befand und von den Rettern mit spezieller Sicherung und Ausrüstung an Land gebracht werden konnte. Trotz Reanimation des Rettungsdienstes verstarb die Frau im Laufe des Abends im Krankenhaus.

Der Kriminaldauerdienst Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Fremdverschulden liegt nicht vor.

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarztfahrzeug

Jettingen-Scheppach: Autofahrer übersieht Kraftrad – zwei Verletzte

Ein Zusammenstoß mit zwei mittelschwer verletzten Personen ereignete sich am vergangenen Montagmorgen, den 11.11.2019, in Scheppach. Gegen 06:15 Uhr war eine 21-Jährtige Pkw-Führerin auf der ...

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...