Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden/B28: Porsche wird gegen Leitplanke gedrückt
rettungswagen-frontblitzer-brk
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden/B28: Porsche wird gegen Leitplanke gedrückt

Am Montag, gegen 10.30 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 28 ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw.
Der Fahrer eines Sattelzuges befuhr die B 28 bei Senden in Richtung Neu-Ulm. Er befand sich auf der rechten Fahrspur. Um ein vorausfahrendes Fahrzeug zu überholen, scherte der 57-jährige Sattelzugfahrer nach links aus. Dabei übersah er einen PKW Porsche. Durch den Sattelanhänger wurde der PKW nach links an die Mittelschutzplanke gedrückt. Die beiden Insassen des Porsche wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 15.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Nacht

Illertissen/A7: Betrunkener Fahrer eines Kleintransporters flüchtet

In der Nacht auf den 20.07.2019 fuhr der betrunkene 46-jähriger Fahrer eines Kleintransporters mit Schlangenlinien auf der A7 Richtung Norden. Dies führte zu einer sehr ...

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Traktorbrand auf der Staatstraße bei Breitenbrunn

Am Freitagnachmittag, den 19.07.2019, fing ein gut zehn Jahre alter Traktor auf der Staatsstraße zwischen Korb und Breitenbrunn unterhalb der Fahrerkabine plötzlich Feuer. Der 45-jährige ...