Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden/B28: Porsche wird gegen Leitplanke gedrückt
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden/B28: Porsche wird gegen Leitplanke gedrückt

Am Montag, gegen 10.30 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 28 ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw.
Der Fahrer eines Sattelzuges befuhr die B 28 bei Senden in Richtung Neu-Ulm. Er befand sich auf der rechten Fahrspur. Um ein vorausfahrendes Fahrzeug zu überholen, scherte der 57-jährige Sattelzugfahrer nach links aus. Dabei übersah er einen PKW Porsche. Durch den Sattelanhänger wurde der PKW nach links an die Mittelschutzplanke gedrückt. Die beiden Insassen des Porsche wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 15.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarztfahrzeug

Jettingen-Scheppach: Autofahrer übersieht Kraftrad – zwei Verletzte

Ein Zusammenstoß mit zwei mittelschwer verletzten Personen ereignete sich am vergangenen Montagmorgen, den 11.11.2019, in Scheppach. Gegen 06:15 Uhr war eine 21-Jährtige Pkw-Führerin auf der ...

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...