Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Zeugen überführen Fahrraddieb in Dillingen
Fahrrad Unfall
Symbolfoto: Mitch Shark - Fotolia

Zeugen überführen Fahrraddieb in Dillingen

Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass am 23.01.2019 ein Fahrraddieb in Dillingen gegen 13.50 Uhr überführt wurde.
Zuvor hatte sie den 45-jährigen Mann in der Rosenstraße beobachtete, wie dieser sich auffällig am Fahrradständer herumtrieb und die dort abgestellten Fahrräder musterte. Als der 45 Jährige sich unbeobachtet fühlte entnahm er ein Fahrrad, prüfte seine Tragfähigkeit und wollte davonfahren.

Die aufmerksame Zeugin sprach daraufhin den Mann an und erklärte, dass es sich bei dem Fahrrad um ihr Eigentum handeln würde. Daraufhin stellte der überraschte Dieb das Fahrrad zurück und entfernte sich.

Nur eine halbe Stunde später erkannte die Tochter der Zeugin in der Rudolf-Diesel-Straße den Fahrraddieb anhand der Beschreibung der Zeugin wieder und informierte die Polizei. Dieser war nach dem gescheiterten Diebstahlsversuch zu Fuß unterwegs gewesen.

Rechtmäßiger eines Fahrrades gesucht
Der Besitzer des entwendeten Fahrrads der Marke X-Tract, Key Largo in blau, der sein Fahrrad am Fahrradständer in der Rosenstraße abgestellt hatte, wird gebeten sich mit der Polizei Dillingen unter der Telefonnummer 09071/56-0 in Verbindung zu setzen.

Anzeige
WhatsApp chat