Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Zusammenstoß zwischen Ingstetten und Deisenhausen
Notarztfahrzeug Günzburg
Symbolfoto: Mario Obeser

Zusammenstoß zwischen Ingstetten und Deisenhausen

Nach einem Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn am 24.01.2019 zwischen Ingstetten und Deisenhausen wurde eine schwangere Frau in ein Krankenhaus gefahren.
Heute Nachmittag, gegen 15.40 Uhr, prallten auf der ST2019 zwei Fahrzeuge zusammen. Als Unfallursache nennt die Polizei die eisglatte Fahrbahn. Beide Fahrzeugführer zogen sich beim Unfall leichte Verletzungen zu. Eine hochschwangere Frau wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gefahren.

Die Strecke wurde von der Feuerwehr bis gegen 17.50 Uhr gesperrt. Dies war notwendig, da zuerst ein Streuwagen auf der Strecke fahren musste, um weitere mögliche Unfälle zu verhindern.

Neben dem Rettungsdienst und der Polizeiinspektion Krumbach, waren die Feuerwehren aus Deisenhausen und Breitenthal im Einsatz.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr im Einsatz

Wiblingen: Stroh in landwirtschaftliche Halle in Flammen

Gegen 03.15 Uhr, am 22.07.2019, bemerkte ein Zeuge ein Feuer in einer landwirtschaftlichen Halle in der Unterkirchberger Straße in Wiblingen und alarmierte die Feuerwehr. Nach ...

Polizeifahrzeug Polizeiauto

Neu-Ulm: Fahrzeug fährt über Verkehrsinsel – Unfallflucht

Am 20.07.2019 wurde der Polizeiinspektion Neu-Ulm nachmittags ein Sachschaden an einer Verkehrsinsel an der Einmündung der Leibnizstraße / Max-Eyth-Straße mitgeteilt. Vor Ort konnte daraufhin festgestellt ...