Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Günzburg/A8: Illegal Eingereiste in Fernbus
Stop Polizei Anhaltekelle
Symbolfoto: abr68 - Fotolia

Günzburg/A8: Illegal Eingereiste in Fernbus

Beamte der Autobahnpolizei Günzburg kontrollierten am 24.01.2019 einen Fernreisebus, der von Antwerpen nach Bratislava unterwegs war.
Die Kontrolle fand im Bereich der Autobahn 8 bei Günzburg statt. Bei der Überprüfung der Fahrgäste stellten Sie zwei Personen fest, die sich illegal in Deutschland aufhielten. Ein albanischen Staatsangehöriger, der seine zulässige Aufenthaltsdauer überschritten hatte. Ferner noch eine indische Studentin, die ein abgelaufenes Visa in Ihrem Pass hatte. Sie war aus Frankreich eingereist und auf dem Weg nach München. Die Personalien der beiden Personen wurden festgestellt. Nach der Erhebung einer Sicherheitsleistung wurde die Weiterfahrt gestattet.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr im Einsatz

Wiblingen: Stroh in landwirtschaftliche Halle in Flammen

Gegen 03.15 Uhr, am 22.07.2019, bemerkte ein Zeuge ein Feuer in einer landwirtschaftlichen Halle in der Unterkirchberger Straße in Wiblingen und alarmierte die Feuerwehr. Nach ...

Polizeifahrzeug Polizeiauto

Neu-Ulm: Fahrzeug fährt über Verkehrsinsel – Unfallflucht

Am 20.07.2019 wurde der Polizeiinspektion Neu-Ulm nachmittags ein Sachschaden an einer Verkehrsinsel an der Einmündung der Leibnizstraße / Max-Eyth-Straße mitgeteilt. Vor Ort konnte daraufhin festgestellt ...