Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Günzburg/A8: Illegal Eingereiste in Fernbus
Stop Polizei Anhaltekelle
Symbolfoto: abr68 - Fotolia

Günzburg/A8: Illegal Eingereiste in Fernbus

Beamte der Autobahnpolizei Günzburg kontrollierten am 24.01.2019 einen Fernreisebus, der von Antwerpen nach Bratislava unterwegs war.
Die Kontrolle fand im Bereich der Autobahn 8 bei Günzburg statt. Bei der Überprüfung der Fahrgäste stellten Sie zwei Personen fest, die sich illegal in Deutschland aufhielten. Ein albanischen Staatsangehöriger, der seine zulässige Aufenthaltsdauer überschritten hatte. Ferner noch eine indische Studentin, die ein abgelaufenes Visa in Ihrem Pass hatte. Sie war aus Frankreich eingereist und auf dem Weg nach München. Die Personalien der beiden Personen wurden festgestellt. Nach der Erhebung einer Sicherheitsleistung wurde die Weiterfahrt gestattet.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug Blau BW

Deggingen: Ohne Schein aber mit Promille ins Fenster gekracht

Mit viel Promille rauschte ein Autofahrer in Deggingen am Mittwoch, den 20.02.2019, in eine Schaufensterscheibe. Gegen 02.15 Uhr fuhr ein Golf in der Ditzenbacher Straße. ...

Festnahme Handschellen

Schneller Fahndungserfolg nach Raubüberfall auf Juwelier in Kempten

Nach dem Raubüberfall auf einen Juwelier in der Innenstadt von Kempten gelang der Polizei die Festnahme von drei Tatverdächtigen. Polizeipräsident Werner Strößner ist entsetzt über ...