Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Bad Wörishofen: Beim Sturz wegen Eisglätte schwer verletzt
Notarzt NEF Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Bad Wörishofen: Beim Sturz wegen Eisglätte schwer verletzt

Ein Lkw-Fahrer wollte am Donnerstagfrüh, 24.01.2019, bei einer Wörishofer Firma etwas einladen. Dabei wurde ihm die Glätte zum Verhängnis.
Als er an seinem Lkw entlang lief, rutschte er auf einer dortigen Eisplatte aus und zog sich dadurch vermutlich einen Schien- und Wadenbeinbruch zu. Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik verbracht. Ob ein Fremdverschulden vorliegt, wird derzeit von der Polizei Bad Wörishofen ausermittelt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kempten: Einbruch in pädagogische Einrichtung – Pkw entwendet und angezündet

In den frühen Morgenstunden des 17.02.2019 brachen bislang unbekannte Täter in eine pädagogische Heimeinrichtung in Kempten ein. Nachdem die Täter eine geringe Summe an Bargeld ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Burgau: Größeres unbekanntes Fahrzeug fährt Pkw an und davon

Am 16.02.2019 in der Zeit zwischen 10.00 und 17.30 Uhr wurde ein in der Chemnitzer Straße in Burgau geparkter Pkw Opel Zafira beschädigt. Der Pkw ...