Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Bad Wörishofen: Beim Sturz wegen Eisglätte schwer verletzt
Notarzt NEF Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Bad Wörishofen: Beim Sturz wegen Eisglätte schwer verletzt

Ein Lkw-Fahrer wollte am Donnerstagfrüh, 24.01.2019, bei einer Wörishofer Firma etwas einladen. Dabei wurde ihm die Glätte zum Verhängnis.
Als er an seinem Lkw entlang lief, rutschte er auf einer dortigen Eisplatte aus und zog sich dadurch vermutlich einen Schien- und Wadenbeinbruch zu. Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik verbracht. Ob ein Fremdverschulden vorliegt, wird derzeit von der Polizei Bad Wörishofen ausermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...