Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Oberstaufen: Unter Drogeneinfluss zur Polizei – Festnahme bei Durchsuchung
Festnahme
Symbolfoto: BillionPhotos.com - Fotolia

Oberstaufen: Unter Drogeneinfluss zur Polizei – Festnahme bei Durchsuchung

Am 24.01.19 gegen 15.15 Uhr kam eine 35-jährige Frau zur Polizeistation Oberstaufen, welche wegen mehrerer Verstöße gegen das Pflichtversicherungsgesetz gesucht wurde.
Schon nach einem kurzen Gespräch fiel auf, dass die Frau unter dem Einfluss von Drogen stand. Sie gab dann auch gleich zu Cannabis konsumiert zu haben.

Polizei kam zum „Hausbesuch“
Bei der Durchsuchung ihrer Wohnung traf die Polizei Oberstaufen auf einen 40-jährigen Mann, welcher zur Festnahme ausgeschrieben war. Außerdem wurden zwei Gramm Haschisch in der Wohnung aufgefunden. Die Wohnungsfenster waren bereits komplett abgeklebt, damit niemand mitbekommen sollte, dass die zur Festnahme ausgeschriebene Person sich in der Wohnung befindet.

Neben den Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, wird gegen die Frau nun auch wegen Strafvereitelung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizei

Zeugen zu Verkehrsunfall in Neu-Ulm gesucht

Gestern Mittag, am 19.09.2019, kurz nach 12.00 Uhr, ereignete sich in Neu-Ulm, auf der Kammerkrummenstraße / Höhe Lessingstraße ein Verkehrsunfall. Ein weißer Kleintransporter mit Planenaufbau ...

Feuerwehr Rettungsschere

Untermeitingen/B17: Fahrer bei Verkehrsunfall eingeklemmt

Am 19.09.2019 ereignete sich gegen 20.20 Uhr auf der bundesautobahnähnlich ausgebauten B17, etwa 600m nach der Auffahrt Klosterlechfeld in Fahrtrichtung Augsburg, ein Unfall mit Verletzten. ...