Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Bonstetten: Beim Wenden falsch geblinkt
Blinker Autoblinker
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Bonstetten: Beim Wenden falsch geblinkt

Bei Bonstetten kam es am 25.01.2019 zu einem Verkehrsunfall, weil eine Autofahrerin den Blinker in die andere Richtung setzte, als sie dann fuhr.
Beide Unfallbeteiligte befuhren am Freitagabend gegen 16.55 Uhr die KA 5 von Bonstetten Richtung Adelsried. Die vorausfahrende 55-jĂ€hrige Pkw-Fahrerin wollte wenden, da sie nochmals nach Bonstetten zurĂŒckfahren wollte. Hierzu setzte sie den Blinker rechts und fuhr dann aber nach links in einen Feldweg, ohne auf den rĂŒckwĂ€rtigen Verkehr zu achten. Dadurch, dass der dahinter fahrende 62-jĂ€hrige Pkw-Fahrer zwischenzeitlich seinen Überholvorgang begonnen hatte, ließ sich ein Unfall nicht mehr vermeiden und die 55-jĂ€hrige fuhr gegen den Pkw des Überholenden.

Wie die Polizeiinspektion Zusmarshausen mitteilt, entstand bei dem Zusammenstoß ein Sachschaden von rund 4000 Euro. Verletzte gab es nicht zu beklagen.

Anzeige
WhatsApp chat