Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Kirchdorf/Iller: Defekte Ölheizung sorgt für Einsatz der Rettungskräfte
Schriftzug Feuerwehr 112 an Feuerwehrauto
Symbolfoto: Mario Obeser

Kirchdorf/Iller: Defekte Ölheizung sorgt für Einsatz der Rettungskräfte

Ein Schwelbrand verursachte am 25.01.2019 an Kirchdorf an der Iller geschätzte 2.000 Euro Sachschaden.
Mit etwa 40 Kräften rückten die Feuerwehren aus Erlozheim, Oberopfingen und Kirchdorf am Freitagabend gegen 19.30 Uhr zu einem gemeldeten Brand aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Heizungsanlage in einem Haus im Erlenweg einen technischen Defekt hatte. Deshalb entwickelte sich ein Schwelbrand, den die Feuerwehr schnell löschte. Der Schaden hält sich mit ca. 2.000 Euro deshalb auch in Grenzen. Verletzt wurde niemand.

Anzeige