Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Elchingen: Sachschaden bei Auffahrunfall auf der Autobahn 8
Autobahnpolizei Polizeifahrzeug Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Elchingen: Sachschaden bei Auffahrunfall auf der Autobahn 8

Am Freitag, den 25.01.2019 ereignete sich auf der Autobahn 8 bei Elchingen gegen 20.10 Uhr ein Verkehrsunfall.
Mehrere Pkw wollten am Autobahnkreuz von München kommend auf die Autobahn 7 wechseln. Ein 59-jähriger Autofahrer, der ebenfalls abfahren wollte, erkannte zu spät, dass sich der Verkehrsfluss verlangsamte und fuhr dem vorausfahrenden Pkw auf.

Der entstandene Sachschaden betrug nach Schätzungen der Autobahnpolizei Günzburg rund 13.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Rettungshubschrauber

Söhnstetten: Aus der Kurve geflogen – zwei schwerverletzte Biker

Zwei schwerverletzte Motorradfahrer, drei beschädigte Motorräder und mehrere tausend Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am heutigen Karfreitag. Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am19.04.2019 ...

EKG Bildschirm Notfall

Schelklingen: Motorradfahrerin von Pkw überfahren

Eine Autofahrerin übersah am 19.04.2019 in Schelklingen ein vor ihr fahrendes Motorrad. Sie erfasste das Motorrad und überfuhr dieses samt Fahrerin. Der folgenschwere Verkehrsunfall ereignete ...