Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Ausparken endet mit drei beschädigten Fahrzeugen
Polizeiauto seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Ausparken endet mit drei beschädigten Fahrzeugen

Unachtsames ausfahren aus einer Parklücke, am 25.01.2019 in Günzburg, forderte drei beschädigte Fahrzeuge.
Freitagmittag, gegen 12.41 Uhr, fuhr in der Sonnenstraße ein 18-Jähriger mit seinem Pkw aus einer Parkbucht aus und übersah dabei eine 18-Jährige mit ihrem Pkw, die die Sonnenstraße in Richtung Krankenhausstraße befuhr. Bei dem Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde der Pkw des 18-Jährigen zudem gegen den geparkten Pkw einer 34-Jährigen geschoben.

Keiner der Beteiligten wurde bei dem Zusammenstoß verletzt, an allen drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 8000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Brand Schaum Nacht

Aichelberg/A8: Brand eines Wohnmobiles greift auf Lkw über

Gerade noch rechtzeitig haben sich ein 77-Jähriger und eine 75-Jährige aus einem Wohnmobil retten können, als dieses am 18.05.2019, auf der Autobahn 8, in Flammen ...

Cabrio prallt zwischen Leipheim und Günzburg gegen Baum am 19.05.2019

Kreis Neu-Ulm: Cabrio prallt gegen Baum – Fahrer schwer verletzt

Der Fahrer eines Cabrio Audi TT prallte heute Morgen, am 19.05.2019, auf der St2509, zwischen Leipheim und Unterfahlheim, gegen einen Baum. Der Fahrzeuglenker war am ...