Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Königsbronn: Auf Schneematsch in den Gegenverkehr gerutscht
Unfall Schnee Schneeunfall Blechschaden
Symbolfoto: eugenesergeev - Fotolia

Königsbronn: Auf Schneematsch in den Gegenverkehr gerutscht

Auf der Bundesstraße 19 wurde am 26.01.2019 einer Autofahrerin die rutschige Fahrbahn bei Königsbonn zum Verhängnis.
Eine 28-jährige befuhr die B 19 von Oberkochen in Richtung Königsbronn. Innerhalb einer Linkskurve geriet der PKW gegen 09.50 Uhr wegen Schneematsch ins Schleudern. Dabei kam er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem 34-jährigen PKW-Lenker. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Auto mit Burnout

Ursberg: 27-Jähriger fällt durch Fahrweise auf – Führerschein sichergestellt

Am Montag, 19.08.2019, 20.30 Uhr, wurde der Einsatzzentrale in Kempten „Am Josefsplatz“ in Ursberg ein auffälliger Pkw mitgeteilt. Dieser sei mit überhöhter Geschwindigkeit und quietschenden ...

Polizeifahrzeug Front Blau

Mindelheim/B16: Beim Abbiegen kam es zum Unfall

Am frühen Montagmorgen, den 19.08.2019, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der Bundesstraße B16 auf Höhe der Anschlussstelle Mindelheim. Dabei befuhr eine 35-jährige Baden-Württembergerin ...