Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Heidenheim/A7: PKW überschlägt sich an der Autobahnböschung
Polizeifahrzeug blau BW 1
Symbolfoto: Mario Obeser

Heidenheim/A7: PKW überschlägt sich an der Autobahnböschung

Ein am 26.01.2019 auf der Autobahn 7 bei Heidenheim fahrender Pkw-Lenker hatte seine Geschwindigkeit nicht an die Fahrbahnverhältnisse angepasst, was bei Heidenheim mit einem Unfall endete.
Gegen 07.15 Uhr fuhr der 34-jähriger Autofahrer auf dem linken Fahrstreifen der A 7 in Richtung Würzburg. Infolge der den Witterungsverhältnissen nicht angepassten Geschwindigkeit kam der PKW ins Schleudern. Das Auto prallte zunächst in die Mittelschutzplanken und schleuderte über die Fahrbahn. An der Böschung am rechten Fahrbahnrand überschlug sich der PKW.

Alle vier Insassen wurden leicht verletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 12.500 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Telefon Telefonapparat

Günzburg: Wieder Anrufe falscher Polizeibeamter

Gestern in dem Zeitraum zwischen 21.30 Uhr und 22.00 Uhr erhielten mehrere Bürger aus dem Stadtgebiet Günzburg wieder einmal Anrufe von falschen Polizeibeamten. Unter der ...

Polizeifahrzeug seitlich

Pöttmes: Autofahrer drängt Gegenverkehr von der Fahrbahn

Ein 56-jähriger Mercedes-Fahrer übersah gestern Abend, 19.09.2019, gegen 18.30 Uhr bei einem Überholvorgang ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der 57-jährige Fahrer dieses Pkw musste, um einen Frontalzusammenstoß ...