Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Heidenheim/A7: PKW überschlägt sich an der Autobahnböschung
Polizeifahrzeug blau BW 1
Symbolfoto: Mario Obeser

Heidenheim/A7: PKW überschlägt sich an der Autobahnböschung

Ein am 26.01.2019 auf der Autobahn 7 bei Heidenheim fahrender Pkw-Lenker hatte seine Geschwindigkeit nicht an die Fahrbahnverhältnisse angepasst, was bei Heidenheim mit einem Unfall endete.
Gegen 07.15 Uhr fuhr der 34-jähriger Autofahrer auf dem linken Fahrstreifen der A 7 in Richtung Würzburg. Infolge der den Witterungsverhältnissen nicht angepassten Geschwindigkeit kam der PKW ins Schleudern. Das Auto prallte zunächst in die Mittelschutzplanken und schleuderte über die Fahrbahn. An der Böschung am rechten Fahrbahnrand überschlug sich der PKW.

Alle vier Insassen wurden leicht verletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 12.500 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Sanitäter

Bad Schussenried: Unfall zwischen Biker und Radfahrerin fordert zwei Menschenleben

Zwei Menschen sterben, als es am 18.06.2019, bei Bad Schussenried, zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einer Fahrradfahrerin kam. Eine Person zog sich schwere ...

polizeifahrzeug-blau-bewerbung

Laupheim: Überfall auf 15-Jährigen durch drei Männer – Zeugen gesucht

Drei junge Männer sollen am vergangenen Freitag, den 14.06.2019, in Laupheim einen 15-jährigen Radfahrer beraubt haben. Der 15-Jährige sei gegen 18.00 Uhr auf dem Weg ...