Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Fischen: Zwei Unfälle fordern rund 17.000 Euro Schaden
Polizeifahrzeug Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Fischen: Zwei Unfälle fordern rund 17.000 Euro Schaden

Am 26.01.2019 gegen 15.00 Uhr übersah ein 63-jähriger Pkw-Fahrer, dass auf der B19 bei Fischen das vor ihm fahrende Fahrzeug halten musste.
Er schob seinen Vordermann auf den davor stehenden Pkw. Alle drei Pkw wurden beschädigt, verletzt wurde niemand. Gegen 19.30 Uhr übersah eine 33-jährige Frau in Sonthofen das vorfahrtberechtigte Fahrzeug einer 18-Jährigen. Auch sie konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern, was mit Blechschaden endete. Bei beiden Unfällen zusammen entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 17.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Baucontainer

Neu-Ulm: Baucontainer Baustelle des Orangecampus

Auf der Baustelle des Orangecampus in Neu-Ulm wurden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mehrere Baucontainer aufgebrochen. Die Täter entwendeten zahlreiche Werkzeuge und Elektrogeräte. ...

Spray Graffiti Strayer

Memmingen: Zwei Bagger mit Farbe besprüht

Im Zeitraum vom 18.04.2019 bis 23.04.2019 wurden zwei Bagger, welche im Rahmen eines Lärmschutzbaus am Güterbahnhof in Memmingen aufgestellt waren, beschädigt. Der oder die unbekannten ...