Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Allmendingen: Zähne ausgeschlagen
Schlägerei Geschlagen
Symbolfoto: simoneminth - Fotolia.

Allmendingen: Zähne ausgeschlagen

In der Nacht zum Sonntag, 27.01.2019, endete eine Schlägerei unter zwei Jugendlichen in Allmendingen mit Verlusten.
Gegen Mitternacht provozierten sich in der Marienstraße ein 16-Jähriger und ein 17-Jähriger. Im nachfolgenden Gerangel soll der Ältere auf den Jüngeren mit der Faust eingeschlagen haben. Dem Jüngeren fehlen jetzt zwei Zähne. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Verletzten.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...