Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Allmendingen: Zähne ausgeschlagen
Schlägerei Geschlagen
Symbolfoto: simoneminth - Fotolia.

Allmendingen: Zähne ausgeschlagen

In der Nacht zum Sonntag, 27.01.2019, endete eine Schlägerei unter zwei Jugendlichen in Allmendingen mit Verlusten.
Gegen Mitternacht provozierten sich in der Marienstraße ein 16-Jähriger und ein 17-Jähriger. Im nachfolgenden Gerangel soll der Ältere auf den Jüngeren mit der Faust eingeschlagen haben. Dem Jüngeren fehlen jetzt zwei Zähne. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Verletzten.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

EKG Bildschirm Notfall

Schelklingen: Motorradfahrerin von Pkw überfahren

Eine Autofahrerin übersah am 19.04.2019 in Schelklingen ein vor ihr fahrendes Motorrad. Sie erfasste das Motorrad und überfuhr dieses samt Fahrerin. Der folgenschwere Verkehrsunfall ereignete ...

Polizeifahrzeug blau Nacht

Blaustein: Betrunken gegen Mauer gekracht

Rund 15.000 Euro Schaden verursachte ein junger Mann am 18.04.2019, als er mit seinem Auto in eine Mauer prallte. Er war betrunken. Wie die Polizei ...