Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Autofahrt bei Fischach endet mit Totalschaden
Polizeiauto Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Autofahrt bei Fischach endet mit Totalschaden

Die Autofahrt eines Pkw-Lenkers war an 26.01.2019 auf einer Wiese mit Totalschaden zu Ende.
Am Samstagvormittag, um 09.55 Uhr, fuhr ein 25-jähriger Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2026 von Margertshausen in Richtung Fischach und driftete nach rechts von der Fahrbahn ab. Er schleuderte mit seinem Pkw durch den Straßengraben und kam nach 50 Meter auf dem angrenzenden Radweg mit Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro zum Stehen. Glücklicherweise wurde er nicht verletzt teilt die Polizeiinspektion Zusmarshausen mit.

Anzeige
x

Check Also

Zapfsäule Tankstelle

Jettingen-Scheppach: Polizei zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Am Freitag, 19.07.2019, gegen Mittag befand sich eine zivile Fahndungsstreife der Autobahnpolizei Günzburg im Bereich der Rastanlage Burgauer See. Die Beamten der Autobahnpolizei Günzburg beobachteten ...

Polizeifahrzeug Grün Front

Vöhringen: 56-jährige Autofahrerin fährt auf

Strafe musste eine Autofahrerin bezahlen, nachdem es am 21.07.2019 bei Vöhringen zu einem Auffahrunfall kam. Am Sonntagabend fuhr eine 56-jährige Pkw-Fahrerin auf der Kreisstraße NU ...