Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Autofahrt bei Fischach endet mit Totalschaden
Polizeiauto Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Autofahrt bei Fischach endet mit Totalschaden

Die Autofahrt eines Pkw-Lenkers war an 26.01.2019 auf einer Wiese mit Totalschaden zu Ende.
Am Samstagvormittag, um 09.55 Uhr, fuhr ein 25-jähriger Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2026 von Margertshausen in Richtung Fischach und driftete nach rechts von der Fahrbahn ab. Er schleuderte mit seinem Pkw durch den Straßengraben und kam nach 50 Meter auf dem angrenzenden Radweg mit Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro zum Stehen. Glücklicherweise wurde er nicht verletzt teilt die Polizeiinspektion Zusmarshausen mit.

Anzeige
x

Check Also

Altenmünster: Unfall bei Zusamzell mit vier Verletzten in drei Fahrzeugen

Am 12.11.2019, um 06.15 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2027, Höhe Zusamzell, ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 20-jähriger Autofahrer fuhr auf der ...

Blutentnahme

Burgau: Pkw-Fahrerin verursacht betrunken Verkehrsunfall

Gegen 14.15 Uhr, am 12.11.2019, ereignete sich beim Kreisverkehr nahe Silbersee ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Am Kreisverkehr, an der Zufahrt zur ehemaligen Pyrolyse, war eine ...