Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Kammlach/A96: Unfall mit überladenem Anhänger
Polizeifahrzeug Autobahnpolizei Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Kammlach/A96: Unfall mit überladenem Anhänger

Am Sonntagnachmittag, 27.01.2019, befuhr ein 40-Jähriger mit seinem Pkw mit Anhänger die A96 in Fahrtrichtung München. Es kam zum Unfall.
Auf seinem Hänger hatte er einen stillgelegten Pkw geladen. Bei Kammlach geriet der Fahrzeugführer mit seinem Gespann ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte acht Felder der Leitschutzplanke. Hierdurch entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. Die zur Aufnahme des Unfalls eingetroffene Streife stellte eine deutliche Überschreitung der zulässigen Anhängelast fest. Zudem wurde das polnische Zugfahrzeug trotz inländischem Wohnsitz nicht umgemeldet. Somit wird neben einer Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Unfalls gegen den 40-Jährigen aufgrund eines Vergehens gegen die Abgabenordnung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...