Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Oggelshausen: Pkw überschlägt auf dem Grünstreifen
polizeifahrzeug-blau-schriftzug
Symbolfoto: Mario Obeser

Oggelshausen: Pkw überschlägt auf dem Grünstreifen

Überschlagen hat sich ein Autofahrer mit seinem Pkw am Samstagvormittag, den 26.01.2019, bei Oggelshausen.
Kurz vor 09.00 Uhr fuhr der 31-Jährige auf der L280 in Richtung Biberach. Er war zu schnell und geriet nach rechts auf den Seitenstreifen. Der Fahrer lenkte entgegen. Der Citroen steuerte quer über die Fahrbahn. Danach geriet er wieder nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf dem Grünstreifen überschlug sich das Auto mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien. Er wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Citroen war nicht mehr fahrbereit. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 8.000 Euro.

Die Polizei mahnt, die Geschwindigkeit der Fahrbahn, der Sicht und der Witterung anzupassen. Auch zu den persönlichen Fähigkeiten des Fahrers muss sie passen, zum Verhalten des Fahrzeugs und vielen anderen Dingen. Deshalb empfiehlt die Polizei, lieber langsamer zu fahren. Und lieber etwas später anzukommen als gar nicht.

Anzeige