Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Abbiegenden Pkw rechts überholt
Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg
Symbolfoto: Mario Obeser

Heidenheim: Abbiegenden Pkw rechts überholt

Eine 28-jährige Autofahrerin verursachte am Dienstag, 29.01.2019 einen Verkehrsunfall in Heidenheim.
Gegen 11.45 Uhr fuhr eine Ford-Fahrerin in der Heidenheimer Straße. Sie kam aus Richtung Schnaitheim. Sie wollte nach rechts auf ein Grundstück abbiegen. Dazu setzte die 28-Jährige ordnungsgemäß den Blinker. Damit sie in das Grundstück einfahren konnte, musste sie etwas über die Gegenfahrbahn ausholen. Eine 28-jährige Opel-Fahrerin fuhr hinter dem Ford. Anstatt zu warten, überholte sie den Ford rechts. Beide Autos stießen zusammen. Danach fuhr die Fahrerin des Opels noch auf ein geparktes Auto auf. Das stand auf einem Grundstück. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 6.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...