Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Abbiegenden Pkw rechts überholt
Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg
Symbolfoto: Mario Obeser

Heidenheim: Abbiegenden Pkw rechts überholt

Eine 28-jährige Autofahrerin verursachte am Dienstag, 29.01.2019 einen Verkehrsunfall in Heidenheim.
Gegen 11.45 Uhr fuhr eine Ford-Fahrerin in der Heidenheimer Straße. Sie kam aus Richtung Schnaitheim. Sie wollte nach rechts auf ein Grundstück abbiegen. Dazu setzte die 28-Jährige ordnungsgemäß den Blinker. Damit sie in das Grundstück einfahren konnte, musste sie etwas über die Gegenfahrbahn ausholen. Eine 28-jährige Opel-Fahrerin fuhr hinter dem Ford. Anstatt zu warten, überholte sie den Ford rechts. Beide Autos stießen zusammen. Danach fuhr die Fahrerin des Opels noch auf ein geparktes Auto auf. Das stand auf einem Grundstück. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 6.500 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Handschellen

Augsburg: Einbrecher auf frischer Tat in Gaststätte festgenommen

Am 18.04.2019 gegen 01.45 Uhr teilte ein aufmerksamer Zeuge per Notruf mit, dass er verdächtige Geräusche aus der Schrebergartenanlage in der Perzheimstraße wahrgenommen hat. Infolge ...

Rettungswagen mit Blaulicht

Kühbach: 19-jähriger Autofahrer kracht betrunken gegen Mauer

Bei einem Verkehrsunfall am 18.04.2019, verursacht von einem Autofahrer, wurden in Kühbach zwei Personen verletzt. Ein 19-Jähriger fuhr heute in den frühen Morgenstunden mit seinem ...