Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Adelzhausen: Mehrere Fahrzeuge in Auffahrunfall auf der A8 verwickelt
Rettungswagen des BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Adelzhausen: Mehrere Fahrzeuge in Auffahrunfall auf der A8 verwickelt

Am gestrigen Abend, den 29.01.2019, gegen 17.45 Uhr, ereignete sich ein Auffahrunfall auf der Autobahn 8 Höhe Adelzhausen in Fahrtrichtung Stuttgart. Dieser führte zu weiteren Unfällen.
Ein in Richtung Stuttgart fahrender 43-jähriger BMW-Fahrer musste verkehrsbedingt abbremsen. Der dahinterfahrende 29-jährige Fahrer eines Toyota konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr dem BMW-Fahrer auf.

Ein Geländewagen-Fahrer versuchte auszuweichen, stieß seitlich mit dem Toyota zusammen und blieb auf dem mittleren Fahrstreifen stehen. Ein noch rechtzeitig abbremsender 42-jähriger Mercedes-Fahrer wurde durch einen dahinterfahrenden Pkw auf die stehenden Unfallfahrzeuge geschoben. Im weiteren Verlauf konnten vier andere Fahrzeuge nicht rechtzeitig abbremsen und ausweichen, so dass letztendlich acht Fahrzeuge durch den Verkehrsunfall teilweise so stark beschädigt wurden, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 50.000 Euro.

Durch den Zusammenstoß wurden fünf Personen leicht verletzt, die teilweise im Krankenhaus Friedberg behandelt werden mussten.

Die Autobahn war bis etwa 19.00 Uhr in Richtung Stuttgart gesperrt, was zu erheblichen Stauungen führte.

Anzeige
x

Check Also

Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia

Günzburg: Polizei musste sich um betrunkenen Legoland-Besucher kümmern

Am Nachmittag des 20.07.2019 verständigten Mitarbeiter des LEGOLAND-Freizeitparks die Polizei, dass sich dort ein pöbelnder, offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehender, Gast aufhielt. Dieser musste des Parks ...

Feuerwehr im Einsatz

Wiblingen: Stroh in landwirtschaftliche Halle in Flammen

Gegen 03.15 Uhr, am 22.07.2019, bemerkte ein Zeuge ein Feuer in einer landwirtschaftlichen Halle in der Unterkirchberger Straße in Wiblingen und alarmierte die Feuerwehr. Nach ...