Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Adelzhausen: Mehrere Fahrzeuge in Auffahrunfall auf der A8 verwickelt
Rettungswagen des BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Adelzhausen: Mehrere Fahrzeuge in Auffahrunfall auf der A8 verwickelt

Am gestrigen Abend, den 29.01.2019, gegen 17.45 Uhr, ereignete sich ein Auffahrunfall auf der Autobahn 8 Höhe Adelzhausen in Fahrtrichtung Stuttgart. Dieser führte zu weiteren Unfällen.
Ein in Richtung Stuttgart fahrender 43-jähriger BMW-Fahrer musste verkehrsbedingt abbremsen. Der dahinterfahrende 29-jährige Fahrer eines Toyota konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr dem BMW-Fahrer auf.

Ein Geländewagen-Fahrer versuchte auszuweichen, stieß seitlich mit dem Toyota zusammen und blieb auf dem mittleren Fahrstreifen stehen. Ein noch rechtzeitig abbremsender 42-jähriger Mercedes-Fahrer wurde durch einen dahinterfahrenden Pkw auf die stehenden Unfallfahrzeuge geschoben. Im weiteren Verlauf konnten vier andere Fahrzeuge nicht rechtzeitig abbremsen und ausweichen, so dass letztendlich acht Fahrzeuge durch den Verkehrsunfall teilweise so stark beschädigt wurden, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 50.000 Euro.

Durch den Zusammenstoß wurden fünf Personen leicht verletzt, die teilweise im Krankenhaus Friedberg behandelt werden mussten.

Die Autobahn war bis etwa 19.00 Uhr in Richtung Stuttgart gesperrt, was zu erheblichen Stauungen führte.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Handschellen

Augsburg: Einbrecher auf frischer Tat in Gaststätte festgenommen

Am 18.04.2019 gegen 01.45 Uhr teilte ein aufmerksamer Zeuge per Notruf mit, dass er verdächtige Geräusche aus der Schrebergartenanlage in der Perzheimstraße wahrgenommen hat. Infolge ...

Rettungswagen mit Blaulicht

Kühbach: 19-jähriger Autofahrer kracht betrunken gegen Mauer

Bei einem Verkehrsunfall am 18.04.2019, verursacht von einem Autofahrer, wurden in Kühbach zwei Personen verletzt. Ein 19-Jähriger fuhr heute in den frühen Morgenstunden mit seinem ...