Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Fischach: Feuerwehreinsatz wegen heißer Asche
Symbolfoto: Mario Obeser

Fischach: Feuerwehreinsatz wegen heißer Asche

Beim Betrieb eines Kaminofens in einem Einfamilienhaus in Fischach, in der Hauptstraße, kam es am 30.01.2019, gegen 10.10 Uhr, zu einem Feuerwehreinsatz.
Eine Bewohnerin hatte heiße Asche in einen Kunststoffeimer entsorgt  und diesen in einem Nebenraum aufbewahrt. Andere Bewohner wurden auf den angeschmorten Plastikeimer und dem entstandenen Qualm aufmerksam. Alle drei im Hause befindlichen Personen brachten sich selbst in Sicherheit, in dem sie das Haus verließen.

Die alarmierten Feuerwehren Fischach und Wilmatshofen waren mit 25 Kräften im Einsatz und stellten lediglich einen verkohlten Ascheeimer fest. Weiterer Sachschaden ist nicht entstanden. Keiner der Hausbewohner wurde verletzt.

Aufgrund des Feuerwehreinsatzes war die Hauptstraße im relevanten Bereich für etwa 1 Stunde gesperrt.

Anzeige