Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Tierischer Einsatz bei Altenstadt: Mäusebussard in Polizeijacke
Altenstadt Mäusebussard Untereichen
Bei Untereichen, im Kreis Neu-Ulm, fing ein Polizeibeamter einen verletzten Mäusebussard mit seiner Polizeijacke ein. Foto: Polizei

Tierischer Einsatz bei Altenstadt: Mäusebussard in Polizeijacke

Am Diensttagnachmittag, 30.01.2019, rief ein Verkehrsteilnehmer die Polizeiinspektion Illertissen an und teilte einen verletzten Mäusebussard im Bereich Untereichen mit.
Der Mann hatte auf einem Feld im Bereich Untereichen einen verletzten Mäusebussard festgestellt. Die Beamten verständigten einen Greifvogelbeauftragten, welcher sein Kommen zusicherte. In dieser Zeit fuhren die Beamten den Ort an und fanden den am Flügel verletzten Vogel vor.

Ein Beamter „opferte“ seine Dienstjacke und fing hiermit den Bussard ein. Somit konnte das Tier wenig später dem Greifvogelbeauftragten übergeben werden. Der Mäusebussard wurde in eine Tierklinik verbracht.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Lechhausen: Zwei Fahrzeuge teils ausgebrannt

Am Sonntag, 13.10.2019, 23.40 Uhr, stellte ein 49-jähriger Zeuge Feuer im Frontbereich eines in Lechhausen, in der Kulturstraße, abgestellten Pkw fest und alarmierte daraufhin die ...

Religion Kreuz

Augsburg: 44-Jährige stört Messe im Dom

Am Sonntag 13.10.2019, gegen 09.30 Uhr kam es während der Messe im Augsburger Dom zu einem Zwischenfall. Eine 44-jährige Frau stellte zunächst ihre beiden Taschen ...