Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Dornstadt/A8: Nicht aufgepasst – Lkw prallt gegen Sattelzug
Sicherungsanhänger Nachts Feuerwehr
Symbolfoto: Mario Obeser

Dornstadt/A8: Nicht aufgepasst – Lkw prallt gegen Sattelzug

Hoher Sachschaden entstand am Donnerstag, 31.01.2019 bei einem Verkehrsunfall, mit zwei beteiligten Lastwagen, auf der Autobahn 8 bei Dornstadt.
Gegen 06.45 Uhr fuhr ein 59-Jähriger mit seinem Lkw auf der A8 in Richtung München. Im Baustellenbereich vor der Anschlussstelle Ulm-West bremste ein 26-jähriger Sattelzugfahrer sein Fahrzeug verkehrsbedingt ab. Der 59-Jährige erkannte die Situation zu spät. Er fuhr von hinten in den Sattelzug. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

An der Unfallstelle war es witterungsbedingt glatt. Ein Abschlepper kümmerte sich um den nicht mehr fahrbereiten Lkw. Der Sattelzug konnte die Fahrt bis zur nächsten Werkstatt fortsetzen. Den Sachschaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 70.000 Euro. Durch den Unfall war die A8 nur einspurig befahrbar. Es kam zu einem längeren Rückstau.

Tipp der Polizei: Abstand halten! Wer ausreichend Abstand hält, hat gute Chancen, auch bei unvorhersehbaren Ereignissen noch rechtzeitig anhalten zu können und ein Auffahren zu vermeiden. Diesen und weitere Tipps gibt es auf www.gib-acht-im-verkehr.de.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr im Einsatz

Wiblingen: Stroh in landwirtschaftliche Halle in Flammen

Gegen 03.15 Uhr, am 22.07.2019, bemerkte ein Zeuge ein Feuer in einer landwirtschaftlichen Halle in der Unterkirchberger Straße in Wiblingen und alarmierte die Feuerwehr. Nach ...

Polizeifahrzeug Polizeiauto

Neu-Ulm: Fahrzeug fährt über Verkehrsinsel – Unfallflucht

Am 20.07.2019 wurde der Polizeiinspektion Neu-Ulm nachmittags ein Sachschaden an einer Verkehrsinsel an der Einmündung der Leibnizstraße / Max-Eyth-Straße mitgeteilt. Vor Ort konnte daraufhin festgestellt ...