Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: 15-Jähriger packt 17-jährigen Kontrahenten am Hals und tritt zu
Schlägerei Geschlagen
Symbolfoto: simoneminth - Fotolia.

Lauingen: 15-Jähriger packt 17-jährigen Kontrahenten am Hals und tritt zu

Für reichlich Aufsehen sorgte eine Körperverletzung, zu der die Polizei am gestrigen Donnerstagvormittag nach Lauingen in die Friedrich-Ebert-Straße gerufen wurde.
Ein 15-jähriger Berufsschüler geriet mit einem 17-jährigen Mitschüler in Streit und beleidigte ihn. Danach packte der 15-Jährige den 17-Jährigen am Hals, drückte ihn gegen eine Wand und trat ihn mit dem Knie in die Genitalien. Nach dem Eintreffen mehrerer Streifen wurde der 15-Jährige für weitere Maßnahmen zur Polizeiinspektion Dillingen verbracht, von wo aus er danach wieder entlassen werden konnte. Ihn erwarten nun Strafverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Brand Schaum Nacht

Aichelberg/A8: Brand eines Wohnmobiles greift auf Lkw über

Gerade noch rechtzeitig haben sich ein 77-Jähriger und eine 75-Jährige aus einem Wohnmobil retten können, als dieses am 18.05.2019, auf der Autobahn 8, in Flammen ...

Cabrio prallt zwischen Leipheim und Günzburg gegen Baum am 19.05.2019

Kreis Neu-Ulm: Cabrio prallt gegen Baum – Fahrer schwer verletzt

Der Fahrer eines Cabrio Audi TT prallte heute Morgen, am 19.05.2019, auf der St2509, zwischen Leipheim und Unterfahlheim, gegen einen Baum. Der Fahrzeuglenker war am ...