Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Abgebogen und zusammengeprallt
Polizeiauto Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Abgebogen und zusammengeprallt

Eine junge Autofahrerin war am 01.02.2019 beim Abbiegen in Anhofen (Bad Wörishofen) nicht aufmerksam genug was zu einem Verkehrsunfall führte.
Am Freitagvormittag fuhr eine 17-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug aus der Buchbergstraße in die Bahnhofstraße ein. Dabei übersah sie einen 59-jährigen Pkw-Fahrer, welcher auf der Bahnhofstraße fuhr und ihr gegenüber vorfahrtsberechtigt war. Obwohl dieser noch versuchte auszuweichen, kam es zum Zusammenstoß. Verletzt wurde dabei zum Glück niemand. Es entstand ein Sachschaden von ca. 7500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia

Günzburg: Polizei musste sich um betrunkenen Legoland-Besucher kümmern

Am Nachmittag des 20.07.2019 verständigten Mitarbeiter des LEGOLAND-Freizeitparks die Polizei, dass sich dort ein pöbelnder, offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehender, Gast aufhielt. Dieser musste des Parks ...

Feuerwehr im Einsatz

Wiblingen: Stroh in landwirtschaftliche Halle in Flammen

Gegen 03.15 Uhr, am 22.07.2019, bemerkte ein Zeuge ein Feuer in einer landwirtschaftlichen Halle in der Unterkirchberger Straße in Wiblingen und alarmierte die Feuerwehr. Nach ...