Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Abgebogen und zusammengeprallt
Polizeiauto Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Abgebogen und zusammengeprallt

Eine junge Autofahrerin war am 01.02.2019 beim Abbiegen in Anhofen (Bad Wörishofen) nicht aufmerksam genug was zu einem Verkehrsunfall führte.
Am Freitagvormittag fuhr eine 17-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug aus der Buchbergstraße in die Bahnhofstraße ein. Dabei übersah sie einen 59-jährigen Pkw-Fahrer, welcher auf der Bahnhofstraße fuhr und ihr gegenüber vorfahrtsberechtigt war. Obwohl dieser noch versuchte auszuweichen, kam es zum Zusammenstoß. Verletzt wurde dabei zum Glück niemand. Es entstand ein Sachschaden von ca. 7500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...