Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Wehringen: Unfall am Ortseingang mit anschließender Unfallflucht
Unfallflucht, Bsaktuell, Nachrichten, Schwaben Aktuell, Zeugen Unfallflucht gesucht
Symbolbild: Mario Obeser

Wehringen: Unfall am Ortseingang mit anschließender Unfallflucht

Am Samstag, 02.02.2019, gegen 16.50 Uhr, ereignete sich kurz vor dem nördlichen Ortseingang von Wehringen ein Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher geflüchtet ist.
Zur Unfallzeit fuhr ein 52-jähriger Führer eines Kleintransporters vom Gewerbegebiet Nord in die Staatsstraße ein, um nach Wehringen zu gelangen. Noch im Bereich der dort angebrachten Sperrfläche überholte ein aus Bobingen kommender Führer eines weißen Kleintransporters den 52-jährigen. Dabei beschädigte dieser den linken Außenspiegel des 52-Jährigen. Ohne anzuhalten flüchtete der Unfallverursacher von Wehringen nach Oberottmarshausen. Dort verlor sich seine Spur. Ein Kennzeichen konnte der Unfallgeschädigte nicht mehr ablesen.

Nach Angaben des Geschädigten war zur Unfallzeit ein geringes Verkehrsaufkommen. Es könnte dennoch sein, dass ein aus Wehringen in Fahrtrichtung Norden fahrender Pkw-Führer, der mit einem roten Kleinwagen unterwegs war, den Unfall aus weiterer Entfernung beobachtet und evtl. das Kennzeichen des flüchtenden Unfallverursachers abgelesen haben könnte.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bobingen unter 08234/96060 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Kelle Kontrolle

Neu-Ulm: Betrunken und mit bestehendem Haftbefehl in Polizeikontrolle

Im Innenstadtbereich stoppte Montagabend, 16.09.2019, gegen 20.40 Uhr, eine Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm einen Pkw zu einer Kontrolle. Im Lauf der Überprüfung konnte bei dem ...

Faust Schlag Gesicht

Kempten: Mann Nähe Hofgarten von mehreren Männern zusammengeschlagen

Am 14.09.2019 ereignete sich um kurz vor Mitternacht im Bereich Hofgarten/Herrenstraße in Kempten eine gefährliche Körperverletzung. Ein 23-Jährige war eigenen Angaben nach alleine zu Fuß ...