Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Westerheim: Pkw angefahren und geflüchtet
BSAktuell,Blaulicht,Polizei News,Bayerisch Schwaben Aktuell,NachrichtenSchwaben
Symbolfoto: Mario Obeser

Westerheim: Pkw angefahren und geflüchtet

Die Polizei sucht einen unfallflüchtigen Pkw, dessen Fahrzeuglenker am 02.02.2019 auf dem Parkplatz des Skilifts “Halde” einen Pkw beschädigt hat.
Der Lenker hat offensichtlich am Samstag zwischen 11.30 und 14.00 Uhr auf dem Parkplatz des Skilifts “Halde” mit seinem Fahrzeug einen geparkten Pkw angefahren und ist, ohne sich um den Schaden zu kümmern, weggefahren. Der Pkw, ein schwarzer VW Tiguan mit Göppinger Kennzeichen, wurde an der linken hinteren Türe beschädigt, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Die Polizei sucht nun den Fahrer und Zeugen, die zum Unfallhergang oder zu dem flüchtigen Pkw Hinweise geben können. Sie werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Mühlhausen im Täle, Telefon 07335/9626-215, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Hundeschnauze

Kötz: Freilaufender Hund beißt Rentnerin

Am Freitagnachmittag begab sich eine 75-jährige Rentnerin zu Fuß zum Friedhof in Kötz. Auf dem Weg dorthin wurde sie von einem schwarz-braunen Hund angegriffen und ...

Fahrzeug des DRK - Rettungswagen

Radelstetten: Pkw-Fahrerin überschlägt sich im Acker

Eine Autofahrerin hatte am 23.08.2019 beim Gegenlenken die Kontrolle verloren und sich bei Radelstetten überschlagen. Am Freitag befuhr eine 19-jährige Frau mit ihrem PKW die ...