Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Altenstadt: Nach Unfall Führerschein sichergestellt
Führerschein Fahrerlaubnis
Symbolfoto: blende11.photo - Fotolia

Altenstadt: Nach Unfall Führerschein sichergestellt

Am späten Samstagabend, den 02.02.2019, befuhr ein 32-jähriger Pkw-Fahrer die Alte Straße in Filzingen. Dabei war er nicht mehr so ganz nüchtern.
Hierbei touchierte er zunächst einen geparkten Pkw, der wiederum auf ein davor stehenden Kleintransporter geschoben wurde. Letztendlich fuhr der Unfallverursacher ebenfalls noch ins Heck des Kleintransporters. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme konnte der Unfallverursacher keine Angaben zum Unfallhergang machen. Die Ursache für den Verkehrsunfall dürfte an der hohen Alkoholisierung des Fahrers liegen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. In der Folge wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Das Unfallfahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro.

Der betrunkene Fahrer muss sich nun einem Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs stellen.

Anzeige
x

Check Also

Unfallflucht Zeugen gesucht

Neusäß: Unfallflucht in der Karlsbader Straße

Zwischen Dienstagabend, dem 20.08.2019 und dem 22.08.2019, etwa 17.30 Uhr, fuhr ein Unbekannter gegen das Fahrzeug des 53-jährigen in Neusäß. Der Verursacher flüchtete, wobei er ...

Sprayer sprüht schmierereinen

Neu-Ulm: Zeugen zu mehreren Farb-Schmierereien gesucht

Die Polizei in Neu-Ulm sucht Hinweise zu mehreren Schmierereien. Hier entstanden Sachschäden von insgesamt rund 3.000 Euro. In der Nacht auf den 21.08.2019 besprühte ein ...