Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Marihuana sichergestellt
Marihuana Drogen Betäubungsmittel
Symbolfoto: © wollertz - Fotolia

Senden: Marihuana sichergestellt

Eine aufmerksame Anwohnerin konnte am Samstagabend mehrere Personen auf einem Sportgelände im Stadtteil Ay beobachten.
Als eine Unterstützungsstreife der Polizeiinspektion Neu-Ulm die drei Personen überprüfen wollte, rannte ein Mann beim Anblick der Streife spontan weg und warf dabei eine Plastiktüte auf den Boden. In der Tüte konnten geringe Mengen Marihuana sichergestellt werden. Die drei Personen im Alter zwischen 18 und 20 Jahren wurden daraufhin durchsucht, was zum Auffinden von weiterem Betäubungsmittel und entsprechenden Utensilien führte. Der verständigte Bereitschaftsrichter ordnete die Durchsuchung der Wohnungen der drei Beschuldigten an. In einer Wohnung konnte nochmals eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden. Gegen die drei jungen Männer wurde eine Anzeige wegen des Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz erstattet.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Nacht

Spickel-Herrenbach: Unbekannter wirft Ape um

Im Zeitraum vom 14.09.2019, 17.30 Uhr auf den 15.09.2019, 02.00 Uhr wurde eine in der Carron-du-Val-Straße abgestellte rote Ape Piaggio von einer bislang unbekannten Person ...

Unfallflucht Zeugen gesucht

Augsburg: Polizei sucht zu Unfallflucht Hinweise

Die Polizeiinspektion Augsburg Mitte sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am 14.09.2019 in Augsburg ereignete. Am Samstag, gegen 13.50 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Fahrradfahrer ...