Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Ehepaar von Lawine im Bereich Tegelberg/Latschenkopf erfasst
Bergwacht im Einsatz
Symbolfoto: Benshot-Fotolia

Ehepaar von Lawine im Bereich Tegelberg/Latschenkopf erfasst

Aus bislang unbekannter Ursache löste sich eine etwa 30 Meter Breite Lawine im Bereich Tegelberg/Latschenkopf.
Die Lawine erfasste einen Weg der durch Skiroutengeher benutzt wird. Auf dem Weg befanden sich ein Ehepaar aus Kempten (Er 52 Jahre, Sie 56 Jahre) die von der Lawine erfasst wurden. Glücklicherweise konnten sie sich selbst befreien und wurden nur leicht verletzt. Nach derzeitigem Stand wurden keine weiteren Personen von der Lawine erfasst. Zur Sicherheit wird der Bereich durch die Bergwacht Füssen und die Bergwacht Kaufbeuren nochmals abgesucht. Das alpine Skigebiet war von der Lawine nicht betroffen. Die Alpine Einsatzgruppe des PP Schwaben Süd/West übernimmt die Sachbearbeitung des Vorfalls.

Anzeige
x

Check Also

Unfallflucht Zeugen gesucht

Neu-Ulm: Auf Parkplatz Pkw gestreift – Unfallflucht

Zu einer Unfallflucht kam es am Nachmittag des 24.08.2019, zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr, auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Neu-Ulmer Finninger Straße. ...

Alkohol Kontrolle Promille

Vöhringen: Radler fällt durch Fahrweise auf

Am Samstagabend, den 24.08.2019, fiel einer Streife der Polizeiinspektion Illertissen in der Ulmer Straße ein Fahrradfahrer mit einer unsicheren Fahrweise auf. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle ...