Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Oberhausen: Senior betrunken auf Radweg mit Krankenfahrstuhl
Polizeifahrzeug mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Oberhausen: Senior betrunken auf Radweg mit Krankenfahrstuhl

Eine nicht alltägliche Entdeckung machten Polizisten am 03.02.2019 in Oberhausen.
Sonntagnacht kurz vor 02.30 Uhr, stellten Polizeibeamte in der Donauwörther Straße einen Augsburger im Rentenalter fest, der mit seinem motorisierten Krankenfahrstuhl (mit Versicherungskennzeichen – Höchstgeschwindigkeit 25 km/h) den Fahrradweg in entgegengesetzter Richtung befuhr. Als sie den Senior anhielten, schlug ihnen starker Alkoholgeruch entgegen. Der Rentner war anschließend nicht in der Lage, den ihm angebotenen Alkoholtest gerichtsverwertbar durchzuführen, woraufhin der Test bei einem Wert von knapp einem Promille abgebrochen und stattdessen eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Anhand des Ergebnisses des Blutalkoholwertes wird sich dann zeigen, ob der Augsburger noch mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige davon kommt, oder aber wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt wird.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Notarzt Rettungsdienst

Marktoberdorf: Biker prallt Pkw ins Heck

Am Freitagabend, den 16.08.2019, kam es auf der OAL 5 zwischen Bertoldshofen und Altdorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 54-jährige Pkw-Fahrerin musste auf gerader Strecke ...

Autoschlüssel

Donauwörth: 20-Jähriger will sich Postauto schnappen

Zunächst versuchte ein 20-Jähriger in Donauwörth, am 17.08.2019, mit einem Postfahrzeug wegzufahren, jetzt wird der in einem Krankenhaus behandelt. Am gestrigen Samstagmorgen gegen 09.30 Uhr, ...