Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Schneckenhofen: Lkw drückt Verkehrszeichen gegen Hauswand und flüchtet
Blaulicht Balken Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Schneckenhofen: Lkw drückt Verkehrszeichen gegen Hauswand und flüchtet

Zeugen zu einer Unfallflucht, am 02.02.2019, in Schneckenhofen werden von der Polizeiinspektion Günzburg gesucht, die um Hinweise bittet.
Samstagfrüh, gegen 07.00 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Lkw in Schneckenhofen die Dillstraße und bog an der Einmündung zur Bubesheimer Straße in diese ab. Dabei touchierte der Lkw das Verkehrszeichen 253, „Verbot für Kraftfahrzeug über 3,5t“, das gegen die Hauswand des Anwesens Bubesheimer Straße 10 gedrückt wurde. Nach dem Zusammenstoß fuhr der Lkw-Fahrer ohne anzuhalten weiter und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seiner Pflicht nachzukommen. Am Verkehrszeichen und an der Hauswand entstand ein Schaden von insgesamt ca. 200 Euro. Zeugen, die diesbezüglich etwas wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg zu melden unter der Telefonnummer 08221/919-0.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...