Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Unfall zwischen Zug und Pkw – Derzeit keine Züge zwischen Krumbach und Ichenhausen
Andreaskreuz
Symbolfoto: Animaflora PicsStock - Fotolia

Krumbach: Unfall zwischen Zug und Pkw – Derzeit keine Züge zwischen Krumbach und Ichenhausen

An einem Bahnübergang in einem Krumbacher Ortsteil ist es am Montagmorgen, 04.02.2019, zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Zug gekommen.
Bei dem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Zug wurde der Pkw-Lenker nach ersten Informationen Schwerstverletzt. Der Triebwagenführer und die Fahrgäste blieben wohl unverletzt. Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sind im Einsatz. Der Bereich wurde gesperrt.

Der Streckenabschnitt Krumbach – Ichenhausen ist derzeit (Stand 10.15 Uhr) gesperrt. Die Züge in Richtung Günzburg verkehren bis Krumbach und enden dort vorzeitig. Die Züge in Richtung Mindelheim verkehren bis Ichenhausen und enden dort. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber

Nördlingen: Schlagmesser trennt Arbeiter mehrere Finger ab

In einem Industriebetrieb in der Industriestraße ereignete sich gestern Morgen, am 23.05.2019, ein Arbeitsunfall. Beim Reinigen einer Querschneidemaschine schlug ein offensichtlich nicht gesichertes Schlagmesser fallbeilartig ...

Messer in der Hand

Nördlingen: Radfahrer bedroht 15-Jährigen mit Messer – Zeugen gesucht

Ein Fahrradfahrer geriet gestern, den 23.05.2019, am frühen Abend, in Nördlingen außer Rand und Band. Polizei sucht Zeugen des Geschehens. Gegen 17.20 Uhr, An der ...