Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Rückfährts Auffahrunfall verursacht
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Rückfährts Auffahrunfall verursacht

Beim Rückwärtsfahren nicht genügend aufgepasst hatte eine Autofahrerin am 04.02.2019 in Günzburg, worauf es zum Unfall kam.
Eine 40-jährige Pkw-Fahrerin befuhr gestern Nachmittag die Tulpenstraße. An der Einmündung zur Schlehdornstraße bemerkte sie einen Lkw, welcher von der Schlehdornstraße in die Tulpenstraße einbiegen wollte. Um dem Lkw das Einbiegen zu ermöglichen hielt die 40-Jährige ihren Pkw an und setzte anschließend ein Stück zurück. Dabei übersah sie einen bereits hinter ihr stehenden Pkw, welcher von einer 27-Jährigen gefahren wurde. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Langenau: Abbiegender BMW rammt Smart – eine Verletzte

In Langenau sind am Dienstag, 20.08.2019, zwei Autos zusammengestoßen, wobei Sachschaden entstanden ist und eine Autofahrerin verletzt wurde. Kurz vor 16.00 Uhr fuhr ein Mann ...

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Gundelfingen: Randalierer beschädigen Blumenkübel

Am 22.08.2019 gegen 00.40 Uhr wurden Anwohner der Lauinger Straße/Untere Vorstadt durch Lärm aus dem Schlaf geschreckt. Bislang Unbekannte hatten einen großen Blumenkübel auf die ...