Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Rückfährts Auffahrunfall verursacht
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Rückfährts Auffahrunfall verursacht

Beim Rückwärtsfahren nicht genügend aufgepasst hatte eine Autofahrerin am 04.02.2019 in Günzburg, worauf es zum Unfall kam.
Eine 40-jährige Pkw-Fahrerin befuhr gestern Nachmittag die Tulpenstraße. An der Einmündung zur Schlehdornstraße bemerkte sie einen Lkw, welcher von der Schlehdornstraße in die Tulpenstraße einbiegen wollte. Um dem Lkw das Einbiegen zu ermöglichen hielt die 40-Jährige ihren Pkw an und setzte anschließend ein Stück zurück. Dabei übersah sie einen bereits hinter ihr stehenden Pkw, welcher von einer 27-Jährigen gefahren wurde. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Blaulichtbalken

Bad Wörishofen: Unfallverursacher flüchtet – 12.000 Euro Schaden

Am Freitagnachmittag gegen 16.15 Uhr ereignete sich im Einmündungsbereich der Bürgermeister-Stöckle-Straße/Ecke Bachstraße ein Verkehrsunfall. Der Verursacher flüchtete plötzlich. Der 50-jährige Geschädigte wollte gerade von der ...

Rettungshubschrauber Kempten

Waltenhofen: Probefahrt mit Quad endet im Krankenhaus

Am 22.03.2019, gegen 17.00, Uhr machte ein 39-jähriger Automechaniker eine Probefahrt mit einem von ihm vorher reparierten Quad. Diese endete nicht gut. Aus noch nicht ...