Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Täter bei Überfall auf Spielhalle ohne Erfolg
Messer
Symbolfoto: diy13 - Fotolia

Augsburg: Täter bei Überfall auf Spielhalle ohne Erfolg

Am 04.02.2019, um kurz nach 09.00 Uhr morgens, betrat ein bislang unbekannter Täter eine Spielhalle in der Karolinenstraße (Ecke Karlstraße) mit der Absicht, diese zu überfallen.
Er forderte unter Vorhalt eines Messers von der 53jährigen Mitarbeiterin Geld. Als sie geistesgegenwärtig einen Notruf absetzte, flüchtete der Mann ohne Beute. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte er nicht mehr angetroffen werden.

Der Täter hatte beim Überfall seinen Schal ins Gesicht gezogen. Weiter wurde er wie folgt beschrieben: ca. 160 cm groß, schlank, asiatische Augenpartie, bekleidet mit blauer Jacke, blauer Mütze und blauem Schal.

Die Kriminalpolizei Augsburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0821/323-3810.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht auf PKW

Blindheim: Hinweise zu zwei in der Natur entsorgten Kühlschränke gesucht

Zwischen dem 10.08.2019 und dem 12.08.2019 wurden zwischen zwei Maisfeldern bei Blindheim drei alte Kühlschränke durch einen Landwirt aufgefunden. Diese wurden auf freier Flur einfach ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Friedberg: Unfalllfucht in der Afrastraße

Zeugen sucht die Polizeiinspektion Friedberg zu einer Unfallflucht in Friedberg, am 18.08.2019 in Friedberg. Am Sonntag, gegen 13.30 Uhr, stellte eine 64-Jährige ihren grauen Pkw ...