Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Auf Hintermann aufgefahren
Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Auf Hintermann aufgefahren

Zu einem Auffahrunfall kam es am 04.02.2019 in Günzburg, weil eine Autofahrerin nicht auf den Pkw hinter ihr achtete.
Gestern Vormittag befuhr eine 32-jährige Pkw-Fahrerin die Ludwig-Heilmeyer-Straße. Als sie Gegenverkehr bemerkte, verlangsamte sie ihren Pkw und hielt schließlich an. Anschließend fuhr sie rückwärts, um dem Gegenverkehr Platz zu machen. Dabei übersah sie einen hinter ihr befindlichen Pkw, welcher von einem 22-Jährigen gefahren wurde. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zum Zusammenstoß, bei welchem ein Schaden von ca. 3.000 Euro entstand.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug

Türkheim: Bei Unfall leicht verletzt

Am Freitagnachmittag, 22.03.2019, ereignete sich an der Kreuzung Sudetenstraße/Webereistraße in Türkheim ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws. Dabei wurde ein Pkw gegen eine Straßenlaterne und einen ...

Blaulicht Blaulichtbalken

Bad Wörishofen: Unfallverursacher flüchtet – 12.000 Euro Schaden

Am Freitagnachmittag gegen 16.15 Uhr ereignete sich im Einmündungsbereich der Bürgermeister-Stöckle-Straße/Ecke Bachstraße ein Verkehrsunfall. Der Verursacher flüchtete plötzlich. Der 50-jährige Geschädigte wollte gerade von der ...