Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Höchstädt: Eisplatte von Lkw prallt auf Kleinwagen
Ein grünes Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Höchstädt: Eisplatte von Lkw prallt auf Kleinwagen

Ein Schaden von etwa 500 Euro wurde am roten Hyundai i10 einer 49-Jährigen in Höchstädt verursacht, für den ein Lkw mit Augsburger Kennzeichen verantwortlich ist.
Der Sachschaden entstand, als sie am 04.02.2019 gegen 13.00 Uhr von einem Kundenparkplatz eines Verbrauchermarkts in der Dillinger Straße in Höchstädt stadteinwärts ausfahren wollte. Vom Planenaufbau eines rechts neben ihr haltenden Lastkraftwagens fiel eine Eisplatte auf das Dach ihres Wagens und verursachte eine Delle.

Um auf sich aufmerksam zu machen, gestikulierte die 49-Jährige dem Lastkraftwagen. Dieser nahm die Gesten zwar auf, fuhr dann aber weiter, ohne sich um den von ihm verursachten Schaden zu kümmern. Die Autofahrerin beschrieb ihn als etwa 40-jährigen Mann. Der Lastkraftwagen hatte ein Augsburger Kennzeichen. Ob der Lkw-Lenker die Deutungen der Frau nicht einordnen konnte, oder die Fahrt absichtlich fortgesetzt wurde, muss die Polizei nun ermitteln. Letztlich wird sich der Lkw-Fahrer wegen des Schadens und der Unfallflucht verantworten müssen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher oder dessen Lastkraftwagen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Dillingen unter Telefon 09071/56-0 zu melden.

Anzeige