Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Herbrechtingen: Zwei teils schwer Verletzte bei Unfall
Notarzt NEF Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Herbrechtingen: Zwei teils schwer Verletzte bei Unfall

Am 06.02.2019 stießen bei Bissingen zwei Pkw zusammen, wobei der Unfallverursacher sich schwere Verletzungen zuzog.
Gegen 07.00 Uhr kam ein Autofahrer mit seinem Nissan aus Richtung Herbrechtingen und fuhr in Richtung Hausen. An einer Einmündung wollte er nach links in Richtung Bissingen abbiegen. Dass ihm ein Citroen entgegenkam, hatte der 57-Jährige nicht beachtet. Die Fahrzeuge stießen zusammen.

Der Unfallverursacher verletzte sich bei dem Unfall schwer. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Beifahrerin im Citroen trug leichte Verletzungen davon. Auch die 38-Jährige kam in eine Klinik. Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 17.000 Euro.

Hinweis der Polizei: Als eine der wichtigsten Grundregeln im Straßenverkehr mahnt die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht und gegenseitiger Rücksicht. Verkehrsteilnehmer müssen jederzeit aufmerksam sein und Ablenkungen vermeiden. Jede Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben. Weitere Hinweise erhalten Sie im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de und in Broschüren bei jeder Polizeidienststelle im Land.

Anzeige