Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Offingen: Erhebliche Menge Rauschgift bei Durchsuchung gefunden – Mann in Haft
Polizeihund
Symbolfoto: wellphoto - Fotolia

Offingen: Erhebliche Menge Rauschgift bei Durchsuchung gefunden – Mann in Haft

Aufgrund eines Durchsuchungsbeschlusses wurde am gestrigen Mittwochmorgen, den 06.02.2019, von der Polizei die Wohnung eines 48-Jährigen in Offingen durchsucht. Jetzt sitzt ein 48-Jähriger in Haft.
Dabei fanden die Beamten bei dem polizeibekannten Bewohner rund 2,2 Kilogramm Amphetamin, 37 Gramm Marihuana, 67 Gramm Ecstasy und 14 LSD-Trips. Trotz einer laufenden Wohnungsdurchsuchung mit sichtbaren Loch in der Eingangstüre durch das gewaltsame Eindringen der Kriminalbeamten klingelte ein 28-jähriger Bekannter des Wohnungsinhabers an der Türe.

Als die Beamten den Gast hereinbaten stellte sich schnell heraus, dass dieser offensichtlich unter Drogeneinfluss stand und eine geringe Menge an Amphetamin mitführte. Daraufhin wurde der 28-jährige Besucher wegen einem Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt und vor Ort wieder entlassen. Der 48-jährige Bewohner wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Memmingen vorgeführt, und nach dortigem Erlass eines Haftbefehls in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Anzeige
WhatsApp chat