Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Autofahrerin mit Promille überschlägt sich in Ehingen
Kein Alkohol am Steuer
Symbolfoto: © Zerbor - Fotolia.com

Autofahrerin mit Promille überschlägt sich in Ehingen

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am 06.02.2019 in Ehingen ereignete, blieb eine Unfallverursacherin unverletzt.
Die 60-Jährige fuhr gegen 20.00 Uhr in der Röntgenstraße in Ehingen. Die Frau kam mit ihrem Renault nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen großen Stein. Durch die Wucht überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Die Polizisten fragten die Frau nach dem Unfallhergang. Dabei rochen sie Alkohol. Ein Test bestätigte den Verdacht, denn die 60-Jährige war erheblich alkoholisiert. Im Krankenhaus wurde ihr Blut abgenommen. Das wird jetzt in einem Labor ausgewertet um herauszufinden, wie viel Promille die Autofahrerin tatsächlich intus hatte.

Die Polizei warnt: Wer mit Alkohol fährt, bringt sich und andere in Gefahr und riskiert seinen Führerschein. Denn Alkohol schränkt die Wahrnehmung ein, führt zu einer falschen Einschätzung von Geschwindigkeiten und Entfernungen, verengt das Blickfeld, beeinträchtigt Reaktion und Koordination und er enthemmt. Diese Mischung ist gefährlich. Deshalb empfiehlt die Polizei, Alkoholgenuss und Fahren konsequent zu trennen. Damit alle sicher ankommen.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg

Adelberg: Ein Verletzter und Totalschaden beim Abbiegen

Am 13.11.2019 sind auf der Schorndorfer Straße in Adelberg, gegen 15.00 Uhr, zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Unfallbeteiligte leicht verletzt worden. Laut Polizei ...

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW bei der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...