Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Zeugen gesucht: Einbrüche in Elchingen und Neu-Ulm
Einbrecher macht sich zu schaffen
Foto: Polizeiliche Kriminalprävention (Symbolfoto)

Zeugen gesucht: Einbrüche in Elchingen und Neu-Ulm

Der Polizei in Neu-Ulm wurden zwei Einbrüche in Elchingen und Neu-Ulm mitgeteilt, zu denen sie nun Zeugenhinweise sucht.

In den vergangenen Tagen hebelte ein unbekannter Täter die Terrassentüre eines Einfamilienhauses in der Junginger Straße in Elchingen auf. Auf der Suche nach Wertsachen verstreute der Einbrecher den Inhalt der Schränke auf dem Fußboden. Der Täter erbeutete eine Geldkassette mitsamt Inhalt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 1.000 Euro.

Während der Arbeitsabwesenheit von Bewohnern einer Wohnungsgemeinschaft in der Augsburger Straße in Neu-Ulm drang ein Unbekannter am gestrigen Mittwochabend gewaltsam in die Wohnung ein. Der Täter hebelte dazu die Wohnungstüre auf und durchwühlte die Wohnung mit den WG-Zimmern komplett. Der Einbrecher entwendete aufgefundenes Bargeld und verursachte einen Sachschaden von 1.000 Euro. Als die Bewohner der WG um 21.00 Uhr nach Hause kamen, entdeckten sie den Einbruch und verständigten die Polizei.

In beiden Fällen bittet die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm um Hinweise unter der Telefonnummer 0731/8013-0.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...