Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Hausmeister löscht brennenden Pkw auf Hotelparkplatz
Feuerwehr Feuerlöscher
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Hausmeister löscht brennenden Pkw auf Hotelparkplatz

Am gestrigen Mittwoch wurde um 15.50 Uhr ein brennender Pkw auf dem Parkplatz vor einem Hotel in der Neu-Ulmer Dieselstraße mitgeteilt.
Bereits bei Eintreffen der Feuerwehr und der Polizeikräfte am Einsatzort, ist der Brand an dem Pkw bereits gelöscht worden. Der Hausmeister des Hotels konnte den Brand, welcher offenbar im Motorraum ausbrach, löschen. Er konnte somit einen Vollbrand des Pkw verhindern. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Auf Grund der vor Ort erlangten Erkenntnissen ist von einem technischen Defekt am Fahrzeug auszugehen. Der Brand brach an der Batterie des Pkw aus.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kempten: Einbruch in pädagogische Einrichtung – Pkw entwendet und angezündet

In den frühen Morgenstunden des 17.02.2019 brachen bislang unbekannte Täter in eine pädagogische Heimeinrichtung in Kempten ein. Nachdem die Täter eine geringe Summe an Bargeld ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Burgau: Größeres unbekanntes Fahrzeug fährt Pkw an und davon

Am 16.02.2019 in der Zeit zwischen 10.00 und 17.30 Uhr wurde ein in der Chemnitzer Straße in Burgau geparkter Pkw Opel Zafira beschädigt. Der Pkw ...