Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Hausmeister löscht brennenden Pkw auf Hotelparkplatz
Feuerwehr Feuerlöscher
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Hausmeister löscht brennenden Pkw auf Hotelparkplatz

Am gestrigen Mittwoch wurde um 15.50 Uhr ein brennender Pkw auf dem Parkplatz vor einem Hotel in der Neu-Ulmer Dieselstraße mitgeteilt.
Bereits bei Eintreffen der Feuerwehr und der Polizeikräfte am Einsatzort, ist der Brand an dem Pkw bereits gelöscht worden. Der Hausmeister des Hotels konnte den Brand, welcher offenbar im Motorraum ausbrach, löschen. Er konnte somit einen Vollbrand des Pkw verhindern. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Auf Grund der vor Ort erlangten Erkenntnissen ist von einem technischen Defekt am Fahrzeug auszugehen. Der Brand brach an der Batterie des Pkw aus.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Handschellen

Augsburg: Einbrecher auf frischer Tat in Gaststätte festgenommen

Am 18.04.2019 gegen 01.45 Uhr teilte ein aufmerksamer Zeuge per Notruf mit, dass er verdächtige Geräusche aus der Schrebergartenanlage in der Perzheimstraße wahrgenommen hat. Infolge ...

Rettungswagen mit Blaulicht

Kühbach: 19-jähriger Autofahrer kracht betrunken gegen Mauer

Bei einem Verkehrsunfall am 18.04.2019, verursacht von einem Autofahrer, wurden in Kühbach zwei Personen verletzt. Ein 19-Jähriger fuhr heute in den frühen Morgenstunden mit seinem ...