Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Hausmeister löscht brennenden Pkw auf Hotelparkplatz
Feuerwehr Feuerlöscher
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Hausmeister löscht brennenden Pkw auf Hotelparkplatz

Am gestrigen Mittwoch wurde um 15.50 Uhr ein brennender Pkw auf dem Parkplatz vor einem Hotel in der Neu-Ulmer Dieselstraße mitgeteilt.
Bereits bei Eintreffen der Feuerwehr und der Polizeikräfte am Einsatzort, ist der Brand an dem Pkw bereits gelöscht worden. Der Hausmeister des Hotels konnte den Brand, welcher offenbar im Motorraum ausbrach, löschen. Er konnte somit einen Vollbrand des Pkw verhindern. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Auf Grund der vor Ort erlangten Erkenntnissen ist von einem technischen Defekt am Fahrzeug auszugehen. Der Brand brach an der Batterie des Pkw aus.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...