Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ellzee: Für angeblich gewonnene Reise Geld gefordert
BSAktuell, Betrug

Ellzee: Für angeblich gewonnene Reise Geld gefordert

Am frühen gestrigen Abend erhielt ein Mann einen Anruf einer Frau, die ihm mitteilte, dass er angeblich eine Reise nach Monaco und nach Spanien sowie 500 Euro gewonnen habe.
Bei diesem Telefongespräch wurde ihm zusätzlich erklärt, dass er für den Gewinn bzw. für Gewinnlose einen Betrag von etwa 70 Euro bezahlen müsse. Der Angerufene erkannte den Betrugsversuch und erstattete Anzeige.

Anzeige
x

Check Also

Rote Ampel

Dillingen: Pkw fährt über rote Ampel – Radfahrerin verletzt

Mit mittelschweren Verletzungen musste eine 84-jährige Fahrradfahrerin am Montag, den 22.07.2019, per Rettungswagen in das Krankenhaus Dillingen eingeliefert werden. Sie wurde in Dillingen von einem ...

Stop Polizei Anhaltekelle

Memmingerberg: Bei Kontrolle gefälschten Führerschein vorgelegt

Die Grenzpolizei Pfronten kontrollierte am 20.07.2019 den Reiseverkehr zum Flughafen Memmingen. Hierbei legte ein Pkw-Fahrer einen albanischen Führerschein vor. Da der 33-jährige Mann seit 01.01.2019 ...