Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Zeugensuche: Unfallflucht in Altenmünster und Zusmarshausen
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Zeugensuche: Unfallflucht in Altenmünster und Zusmarshausen

Zwei Fälle von Unfallflucht wurden am 07.02.2019 der Polizeiinspektion in ihrem Zuständigkeitsbereich bekannt.

Am gestrigen Nachmittag zwischen 15.15 Uhr und 15.35 Uhr ist auf dem Parkpatz eines Supermarktes an der Zusamleite 1 in Altenmünster ein geparkter, grauer Pkw Audi A 4, von einem Fahrzeug angefahren worden. Der Audi wurde vorne links in einer Höhe von etwa 1.000 Euro beschädigt.

Ebenfalls kam es gestern um 10.00 Uhr in der Wertinger Straße in Zusmarshausen zu einer Kollision zweier ein- und ausparkender Pkw. Beim Einparken wurde eine 27-jährige Opel-Fahrerin von einem rückwärts ausparkenden BMW-Fahrer leicht angefahren. Nach einem kurzen Wortwechsel verließ der BMW-Fahrer unberechtigt die Unfallstelle. Von dem ca. 60 bis 65 Jahre alten BMW-Fahrer ist ein Teilkennzeichen A-SJ bekannt. Am Opel entstand ein Sachschaden in Höhe von 700 Euro.

In beiden Fällen erbittet die Polizei Zusmarshausen um Zeugenhinweise und nimmt diese unter der Telefonnummer 08291/1890-0 entgegen.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...