Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Senior prallt gegen Gartenzaum
Polizeifahrzeug Winter Dämmerung
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Senior prallt gegen Gartenzaum

Am 08.02.2019 kam gegen 06.00 Uhr ein 82-jähriger Rentner in Dillingen mit seinem Pkw im Auholzweg von der Fahrbahn ab und prallte in einen angrenzenden Maschendrahtzaun.
Zuvor war Zeugen bereits die unsichere Fahrweise des Pkws aufgefallen. Da das Fahrzeug unglücklich auf einem Mauervorsprung festsaß wurde zudem die Feuerwehr Dillingen benötigt, um das Fahrzeug abzusichern. Im Inneren konnten zudem Medikamente aufgefunden werden, die vermutlich zu dieser unsicheren Fahrweise geführt hatten teilt die Polizei mit. Der 82-Jährige wurde anschließend zur weiteren Behandlung ins Dillinger Krankenhaus verbracht. Sein Pkw musste abgeschleppt werden, an ihm entstand ein Sachschaden von ca. 6000 Euro. Am Gartenzaun entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro.

Bei einer Überprüfung wurde zudem festgestellt, dass der Pkw-Fahrer nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Diese hatte er im vergangenen Jahr freiwillig abgegeben.

Gegen den Rentner wird nun wegen des Verdachts der Gefährdung im Straßenverkehr sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Anzeige