Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Mutter vermisste 11-jährige Tochter nach der Schule
Bsaktuell.de, Blaulicht, Schwaben Aktuell,
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Mutter vermisste 11-jährige Tochter nach der Schule

Am 08.02.2019, gegen 13.00 Uhr, meldete eine 34-jährige Mutter ihre 11-jahrige alte Tochter als vermisst. Diese war von der Schule nicht nach Hause gekommen.
Da die Familie erst vor kurzem von Senden nach Neu-Ulm umgezogen war, ging die Mutter zuerst davon aus, dass ihre Tochter nicht nach Hause gefunden hat, da sie sich mit der Örtlichkeit noch nicht so gut auskennt. Im Lauf der durch die Polizei eingeleiteten Suchmaßnahmen kam die Vermisste 11-Jährige jedoch selbstständig und unbeschadet wieder daheim an. Sie hatte in der Schule auf ihren Bruder gewartet. Nachdem dieser jedoch schon vor ihr nach Hause gegangen war, trat sie nach der Wartezeit selbstständig den Heimweg an.

Anzeige
x

Check Also

Smartphone Mobbing

Unterallgäu: Verfassungsfeindliche und volksverhetzende Inhalte festgestellt

Im Rahmen anderweitiger Ermittlungen wurde das Mobiltelefon eines 15-jährigen Jugendlichen durch Beamte der Kriminalpolizei Memmingen ausgewertet. Hierbei wurden in dessen Whatsapp-Verlauf strafrechtlich relevante Inhalte festgestellt. ...

Notarztfahrzeug

Autobahn 96: Mehrere Unfälle rund um Memmingen mit hohem Schaden und Schwerverletzten

Rund um Memmingen musste sich die Polizei um mehrere Verkehrsunfälle auf der Autobahn 96 kümmern, bei denen ein Gesamtschaden von rund 65.000 Euro entstand. Drei ...