Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Zeugen zu rabiater Kundin in Drogeriemarkt gesucht
Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Zeugen zu rabiater Kundin in Drogeriemarkt gesucht

In einem größeren Einkaufszentrum, im dortigen Drogeriemarkt, verhielt sich eine etwa 40 Jahre alte Kundin am gestrigen Nachmittag respektlos gegenüber dem Verkaufspersonal.
Hierbei schlug die Kundin, der Verkäuferin (28 Jahre) eine leere Kartonage so aus deren Hand, sodass diese der Verkäuferin ins Gesicht schlug. Anschließend verließ die Kundin den Drogeriemarkt. Die Verkäuferin erlitt jedoch keine Verletzungen und erschien anschließend bei der Polizei in Neu-Ulm. Dort erstattete sie eine Anzeige wegen versuchter Körperverletzung gegen die Kundin. Die Polizei Neu-Ulm hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

Es werden nun Zeugen gesucht, welche den Vorfall beobachtet haben und die bislang unbekannte Kundin identifizieren können. Diese werden gebeten sich mit der Polizei Neu-Ulm, unter der Telefonnummer 0731/8013-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia

Günzburg: Polizei musste sich um betrunkenen Legoland-Besucher kümmern

Am Nachmittag des 20.07.2019 verständigten Mitarbeiter des LEGOLAND-Freizeitparks die Polizei, dass sich dort ein pöbelnder, offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehender, Gast aufhielt. Dieser musste des Parks ...

Feuerwehr im Einsatz

Wiblingen: Stroh in landwirtschaftliche Halle in Flammen

Gegen 03.15 Uhr, am 22.07.2019, bemerkte ein Zeuge ein Feuer in einer landwirtschaftlichen Halle in der Unterkirchberger Straße in Wiblingen und alarmierte die Feuerwehr. Nach ...