Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Wildpoldsried: Unfall unter Alkoholeinfluss verursacht
Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele
Symbolfoto: © WoGi - Fotolia.com

Wildpoldsried: Unfall unter Alkoholeinfluss verursacht

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 09.02.2019 bei Wildpoldsried, bei dem niemand verletzt wurde. Der Unfallfahrer musste einen Alkoholtest machen.
Ein 48-jähriger Oberallgäuer befuhr in den Morgenstunden des Samstags mit seinem Pkw Dacia die B12 in Richtung Kempten. Auf Höhe Wildpoldsried kam sein Pkw alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab und im dortigen Straßengraben zum Liegen. Zum Glück blieb der Fahrer unverletzt.  Auch entstand keinerlei Sachschaden. Jedoch zeigte sich bei der Aufnahme vor Ort, dass der Fahrer mit über 0,5 Promille angetrunken war, weshalb ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet und der Führerschein sichergestellt wurde.

Den Mann erwartet im Regelfall ein Entzug der Fahrerlaubnis sowie eine empfindliche Geldstrafe.

Anzeige
x

Check Also

Unfall A8 Leipheim 18082019 4

Leipheim/A8: Wegen zu geringem Abstand aufgefahren

Wegen zu geringem Sicherheitsabstand ist es am Sonntag, den 18.08.2019, gegen 22.30 Uhr, auf der Autobahn 8 bei Leipheim zu einem Auffahrunfall mit rund 8.000 ...

Bsaktuell.de, Blaulicht, Schwaben Aktuell,

Dillingen: Zum Basketballspielen unberechtigt auf Realschulgelände

Am 18.08.2019 gegen 19.20 Uhr wurde von Anwohnern mitgeteilt, dass mehrere Jugendliche über den Zaun der St.-Bonaventura Realschule in der Konviktstraße geklettert waren. Durch die ...