Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Herbrechtingen: Person nach Sturz unter Pkw eingeklemmt
Feuerwehr Herbrechtingen Person eingeklemmt 1
Foto: KFV-Heidenheim

Herbrechtingen: Person nach Sturz unter Pkw eingeklemmt

Am frühen Montagmorgen, 11.02.2019, gegen 04.30 Uhr, wurde die Feuerwehr Herbrechtingen in den Stadtteil Anhausen alarmiert.
Gegen 04.30 Uhr stoppte der Autofahrer in der Wangenhofer Straße. Die Straße war dort abschüssig. Beim Aussteigen machte sich sein Ford selbstständig und rollte rückwärts. Offenbar hatte der 60-Jährige den Gang nicht eingelegt oder die Handbremse nicht angezogen. Der Fahrer stürzte. Ein Bein verfing sich im Radlauf. Die Feuerwehr kam und befreite den schwer verletzten Mann. Anschließend transportierten ihn Rettungskräfte ins Krankenhaus. Am Auto entstand dabei kein Schaden. Die Beamten der Verkehrspolizei Heidenheim wollen nun herausfinden, warum das Auto ins Rollen kam.

Eine fehlende, oder falsche Sicherung von Fahrzeugen an abschüssigen Straßen führt immer wieder zu vermeidbaren Unfällen. Die Polizei empfiehlt: Insbesondere beim Parken an steilen Straßen sollte überprüft werden, ob der Gang eingelegt und die Handbremse angezogen ist.

Im Einsatz war die Feuerwehr Herbrechtingen mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften, ein Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug des Deutschen Roten Kreuzes sowie die Polizei.

Anzeige
x

Check Also

Gasaustritt Wohnung Ichenhausen 14102019 3

Ichenhausen: Wieder Gasaustritt in Ichenhausen – Hunderte Gaskartuschen in Wohnung

Am 17.10.2019 um 14.50 Uhr erhielten Beamte der Polizeiinspektion Günzburg Mitteilung über Gasgeruch in einem Mehrparteienhaus Am Hindenburgpark in Ichenhausen. Bereits vor wenigen Tagen, am ...

SEK Einsatz mit Polizeifahrzeug

Friedberg: Anonymer Anrufer löst großen Polizeieinsatz aus

Am 17.10.2019, gegen 17.30 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei der Polizeiinspektion Friedberg mit unterdrückter Rufnummer an. Was er mitteilte, löste einen großen Polizeieinsatz aus. ...