Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Münsterhausen: Einbrecher in Autowerkstatt dank Alarmanlage festgenommen
Festnahme
Symbolfoto: BillionPhotos.com - Fotolia

Münsterhausen: Einbrecher in Autowerkstatt dank Alarmanlage festgenommen

Am gestrigen Sonntag, den 10.02.2019 gegen 23.50 Uhr bekam der Besitzer einer Autowerkstatt einen Einbruchalarm auf sein Mobiltelefon.
Die moderne Alarmanlage übersandte sogar Livebilder auf das Telefon, auf denen eine Person zu erkennen war, die mit einer Taschenlampe durch die Werkstatt streifte. Außerdem machte sich der Einbrecher am Tresor zu schaffen. Dies teilte er auch der Polizei mit.

Innerhalb kürzester Zeit waren mehrere Polizeistreifen vor Ort und umstellten das Gebäude. Als der Einbrecher das Gebäude über ein aufgehebeltes Fenster verlassen wollte, wurde er widerstandslos festgenommen. Es handelte sich um einen 31-jährigen Mann aus dem nördlichen Landkreis Günzburg.

Anzeige
x

Check Also

Rote Ampel

Dillingen: Pkw fährt über rote Ampel – Radfahrerin verletzt

Mit mittelschweren Verletzungen musste eine 84-jährige Fahrradfahrerin am Montag, den 22.07.2019, per Rettungswagen in das Krankenhaus Dillingen eingeliefert werden. Sie wurde in Dillingen von einem ...

Stop Polizei Anhaltekelle

Memmingerberg: Bei Kontrolle gefälschten Führerschein vorgelegt

Die Grenzpolizei Pfronten kontrollierte am 20.07.2019 den Reiseverkehr zum Flughafen Memmingen. Hierbei legte ein Pkw-Fahrer einen albanischen Führerschein vor. Da der 33-jährige Mann seit 01.01.2019 ...