Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Münsterhausen: Einbrecher in Autowerkstatt dank Alarmanlage festgenommen
Festnahme
Symbolfoto: BillionPhotos.com - Fotolia

Münsterhausen: Einbrecher in Autowerkstatt dank Alarmanlage festgenommen

Am gestrigen Sonntag, den 10.02.2019 gegen 23.50 Uhr bekam der Besitzer einer Autowerkstatt einen Einbruchalarm auf sein Mobiltelefon.
Die moderne Alarmanlage übersandte sogar Livebilder auf das Telefon, auf denen eine Person zu erkennen war, die mit einer Taschenlampe durch die Werkstatt streifte. Außerdem machte sich der Einbrecher am Tresor zu schaffen. Dies teilte er auch der Polizei mit.

Innerhalb kürzester Zeit waren mehrere Polizeistreifen vor Ort und umstellten das Gebäude. Als der Einbrecher das Gebäude über ein aufgehebeltes Fenster verlassen wollte, wurde er widerstandslos festgenommen. Es handelte sich um einen 31-jährigen Mann aus dem nördlichen Landkreis Günzburg.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Schriftzug Feuerwer

Ahegg: Pkw-Brand greift auf Garage und Wohnhaus über

Am Sonntagvormittag brach in der Garage eines Einfamilienhauses in Buchenberg, Ortsteil Ahegg, ein Brand aus. Dieser griff auch auf einen Teil des Wohnauses über. Die ...

Blaulicht Blaulichtbalken

Pfaffenhofen: Diebstahl eines Mountainbikes und eines E-Bikes

Zum Diebstahl von zwei Fahrrädern in Pfaffenhofen, darunter ein E-Bike, sucht die Polizeiinspektion Weißenhorn Zeugen und Hinweise. Im Zeitraum vom 09.02.2019 bis 15.02.2019 wurden aus ...